Conseil

Sie haben gerade ein Möbel
von Parisot gekauft ?
Nachstehend ein paar
praktische Tipps zu Montage,
Installation
, Pflege und Kundendienst.


Montage :

Nachdem Sie das Möbelstück ausgepackt haben, überzeugen Sie sich davon, dass die Teile vollständig sind, und entfernen Sie die Verpackungsteile (Karton, Plastikhüllen, Polystyrol, Bänder, Nägel, Klammern...), die nicht in die Reichweite von Kindern kommen dürfen, da sie Gefahren bergen.

Bei Möbeln „zum selbst zusammenbauen“ vorab die Montageanleitung gründlich durchlesen. Die Einzelteile zusammenstellen. Halten Sie die einzelnen Montagephasen ein. Einzelteile nie mit Gewalt zusammensetzen.

Damit es bei der Montage nicht zu Beschädigungen kommt, verwenden Sie geeignetes Werkzeug und richten Sie einen Montagebereich ein (auf dem Teppich bzw. mit Hilfe einer Unterlage), um Kratzer zu vermeiden. Nehmen Sie ausschließlich die in der Anleitung zu Ihrem Möbel empfohlene Montage vor.

Holen Sie sich bei schwierigeren Arbeitsschritten Hilfe. Beim Zusammenfügen müssen die Einzelteile richtig gehalten werden, um Bruchschäden bzw. Verletzungsgefahren zu vermeiden. Verwenden Sie beim Kleben (z.B. von Schubfächern) den mitgelieferten Kleber und lassen Sie die zusammengefügten Teile mindestens eine Stunde ruhen, damit der Kleber ausreichend trocknet.

Montage und Installation müssen gemäß den in der Anleitung angegebenen Schritten erfolgen. Bei Nichteinhaltung übernehmen wir im Fall von Personen- bzw. Sachschäden, die aus einer unsachgemäßen Installation resultieren, keinerlei Haftung.



Installation Ihres Möbelstücks :


Nach abgeschlossener Montage stellen Sie das Möbelstück auf. Gleichen Sie eventuelle Unebenheiten ggf. durch Unterlegen aus, um die einwandfreie Funktionsweise der Türen und Schubfächer zu gewährleisten und die Feineinstellung (bei Scharnieren oder Laufschienen) zu erleichtern. Überprüfen Sie zuletzt die Standfestigkeit des Möbels.

Sofern Maximallasten angegeben sind, halten Sie diese unbedingt ein, da das Teil ansonsten gebrauchsunfähig oder beschädigt werden könnte bzw. einsturzgefährdet ist.

Bei der Anwendung jedes Produkts sind die nachstehenden Regeln unbedingt einzuhalten :

- Stellen Sie mögliche Gegenstände (Fernseher, DVD....) stabil auf, so dass weder sie noch das Möbelstück wackeln.

- Von einigen Zierleisten muss der Schutzfilm entfernt werden.

- Bei Möbeln mit Rollen :

* Überzeugen Sie sich vor Betätigen der Rollen davon, dass diese einwandfrei funktionieren.

* Verteilen Sie die Lasten so, dass alles zusammen (Möbel und Gegenstände) stabil steht.

* Testen Sie die Stabilität, indem Sie die Lasten beim Verschieben des Möbels zunächst festhalten (ordnen Sie die Lasten ggf. neu an und wiederholen Sie den Test).

* Vor dem Verschieben des Möbels Schubfächer schließen und Laufschienen zurückschieben.

* Die Maximallasten müssen eingehalten werden, um eine Beschädigung der Rollen zu vermeiden (Einsturzrisiko für das Möbelstück).

Wenn die Anleitung Angaben zu Sicherheitsvorkehrungen enthält (z.B. Markierungen), müssen diese unbedingt eingehalten werden, da wir ansonsten für eventuelle Schäden keineswegs haftbar gemacht werden können.

Vor dem Verrücken der Möbel sind diese leerzuräumen, um den Vorgang zu erleichtern und das Risiko von Bruchschäden und Verletzungen zu vermeiden. Davon ausgenommen sind Möbel mit Rollen, bei denen es Ihnen überlassen bleibt, ob Sie das Möbel zuvor ausräumen oder nicht.


Achtung :

- Keine sehr heißen bzw. sehr kalten Gegenstände auf die Glasoberflächen bzw. in deren Nähe stellen.

- Nicht mit harten Gegenständen an das Glas stoßen.

- Auf den horizontal platzierten Glasflächen nicht sitzen bzw. stehen.

- Keine Schleifmittel verwenden.

- Sofern in der Anleitung angegeben, muss das Möbel mit den mitgelieferten Befestigungen an der Wand fixiert werden.



Pflege :

Bevor Sie ein Pflegemittel verwenden, entstauben Sie Ihr Möbel mit einem weichen, sauberen Tuch (das Produkt auf das Tuch geben statt direkt auf das Möbel).

Das Möbel niemals nass machen und keine feuchten Gegenstände darauf ablegen oder abstellen.

Keineswegs Scheuermittel bzw. –schwämme, Stahlwolle oder Beizmittel verwenden.

Bei intensiver Nutzung Ihres Möbels Scharnierachsen und Laufschienen der Schubfächer schmieren.

Das Möbel nicht längere Zeit mit Wasser in Berührung bringen (Wischwasser, Gießwasser für Pflanzen), da das Wasser in die Möbelbestandteile eindringt und Schäden verursacht.

Nach geraumer Zeit Schrauben und Verbindungen nachziehen (Bett, Tisch, Schreibtisch, Scharniere).



Kundendienst :

Bei sämtlichen Problemen betreffend dem Kundendienst (Bruchschäden, fehlende Teile...) wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Verkaufsstelle.


Bei Reklamationen halten Sie sich am besten an Ihre Anleitung, um mit Ihrem Verkäufer in Kontakt zu treten. Wir bitten um genaue Angaben zu :

- Der Nummer des beschädigten Teils (perspektivische Zeichnung in der Anleitung).

- Dem betreffenden Beschlag (s. Anleitung).

- Der Nummer der Anleitung (rechts unten).

 

Wir verwenden auf unseren Webseiten Cookies und ähnliche Technologien.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

Ich Verstehe