Parisot betreibt ein Testlabor, um die an ihren Industriestandorten hergestellten Möbel zu prüfen, bevor sie auf den Markt kommen, und so eine sichere Anwendung ihrer Produkte zu garantieren.

Alle funktionalen Möbelbeschläge werden Ermüdungstests unterzogen:

  • 50,000 Testzyklen Öffnen/Schließen für den Schiebemechanismus von Schubladen, für Türen und Türscharniere.
  • Festigkeitstest an Verbindungsbeschlägen
  • Einschlagtest für Glas usw.

Die Produkte genügen den Sicherheitsanforderungen bezüglich dem Risiko von Verletzungen durch Schnittwunden, Einklemmen oder Spannung bei der Anwendung: DIN-EN 1725, 12521, 14749, 747-1&2.

Es wurden Stabilitätstests durchgeführt, um sicherzustellen, dass die Möbel bei der Anwendung stabil sind: DIN-EN1022, 1730, 14749, 747-1&2.

Es wurden Dauerhaftigkeitstests durchgeführt, um sicherzustellen, dass die Möbel ihre Funktionalität bei statischer bzw. dynamischer Belastung oder bei Ermüdungszyklen, denen die aufgestellten Möbel unterzogen wurden, bewahren.

Diese bis zum Bruch durchgeführten Tests garantieren Ihnen ein dauerhaftes Produkt, das Ihren Gebrauchsanforderungen entspricht. Das Testzentrum wird regelmäßig vom französischen Technologiezentrum FCBA (Forêt Cellulose Bois-Construction Ameublement) kontrolliert.

Mehr dazu:

 

  test-conso1
Tests bei statischer Horizontalbelastung
DIN-EN 1730/6.2
300 N, 10 Zyklen, 30"
  test-conso2
Tests bei statischer Vertikalbelastung
DIN-EN 172530/7.7
Bettkante 2*1200 N, 1 Zyklus, 1'
 

Wir verwenden auf unseren Webseiten Cookies und ähnliche Technologien.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

Ich Verstehe